Uhrwerke

< Alle Themen
Drucken

Aeby & Landry 19/20″‚ digital

  • Hersteller: Aeby & Landry
  • Modell: 19/20″‚ digital
  • Kaliber: 19/20″ digital
  • Gesamt Ø: 44.00 mm (19½“)
  • Steine: 15
  • Frequenz: 18.000 A/h (2.5 Hz)
  • Gangreserve: 36 Std.
  • Antriebsart: Handaufzug
  • Hemmung:
    • Schweizer Anker
    • Breguet-Spirale (gebläut)
    • Bimetallische Schrauben-Unruh (angeschlitzt), 2-schenklig, 4 Regulier- sowie 14 Masseschrauben
  • Einführungsjahr: 1884-
  • Typ: Ankerwerk; Savonnette
  • Material:
    • Uhren-Messing, vergoldet
  • Funktionen:
    • Stunde (12-Std.) mittels Drehscheibe, springend, digital auf „12“
    • Minuten auf 2 Drehscheiben, je springend, je digital auf „6“
    • Kleine Sekunde auf „6“
  • Ausstattung:
    • Zeigerstellung durch Stellstift auf „4“
    • Sprungziffer-Mechanismus nach Josef Pallweber (Patent DE-25042, gültig ab 1883)
    • Gekröpfter, geschwungener Unruhkloben
    • Langer Rücker
    • Unruhkloben mit Decksteinplättchen, 2-fach geschraubt
  • Qualitätsausführung
    • Alle Brücken und Kloben angliert
    • Alle Stahlteile hochglanzpoliert
    • Gebläute / hochglanzpolierte Schraubenköpfe
    • Verzierter Unruhkloben
    • Grainierte Werksoberflächen

Beschreibung

Das Aeby & Landry Kaliber 19/20″ digital ist ein faszinierendes Uhrwerk mit einer reichen Geschichte und herausragenden technischen Merkmalen. Mit einem imposanten Gesamtdurchmesser von 44.00 mm (19½“) verkörpert es die Präzision der Uhrmacherkunst. Die genaue Höhe ist nicht angegeben, aber seine 15 Steine und die Frequenz von 18.000 A/h (2.5 Hz) tragen zu einer beeindruckenden Gangreserve von 36 Stunden bei. Das Uhrwerk wird durch Handaufzug angetrieben und wurde vom renommierten Hersteller Aeby & Landry in Madretsch im Jahr 1884 ins Leben gerufen.

Die Hemmung dieses Uhrwerks ist durch einen Schweizer Anker, eine Breguet-Spirale (gebläut) und eine bimetallische Schrauben-Unruh gekennzeichnet. Die Unruh ist 2-schenklig und verfügt über 4 Regulier- sowie 14 Masseschrauben, was eine präzise Zeitmessung gewährleistet. Das Kaliber 19/20″ digital ist ein Ankerwerk vom Savonnette-Typ und besteht aus vergoldetem Uhren-Messing.

Die vielfältigen Funktionen des Uhrwerks umfassen die springende Stundendarstellung mittels Drehscheibe auf „12“ sowie die springende Minutenanzeige auf zwei Drehscheiben, jeweils digital auf „6“. Eine kleine Sekunde ist auf „6“ platziert. Die Zeigerstellung erfolgt durch einen Stellstift auf „4“, und das Uhrwerk verfügt über einen Sprungziffer-Mechanismus nach Josef Pallweber (Patent DE-25042, gültig ab 1883). Der Unruhkloben ist gekröpft und geschwungen, während ein langer Rücker und ein Unruhkloben mit Decksteinplättchen, 2-fach geschraubt, weitere raffinierte Details darstellen.

Die Qualitätsausführung dieses Uhrwerks ist beeindruckend. Alle Brücken und Kloben sind angliert, und sämtliche Stahlteile sind hochglanzpoliert. Die Schraubenköpfe sind gebläut und hochglanzpoliert, und der Unruhkloben ist kunstvoll verziert. Die Werksoberflächen sind grainiert und tragen zur ästhetischen Finesse dieses historischen Aeby & Landry Uhrwerks bei.

Schlagwörter:
uhrwerk.net
Logo