Uhrwerke

< Alle Themen
Drucken

Aegler Gruen Tecno 877

  • Hersteller: Aegler für Rolex SA / Montres Alpina-Gruen Guilde SA (Union Horlogère)
  • Kaliber:
    • Alpina-Gruen Gilde 877 TECNO
    • Rolex TS Ref.300
    • Aegler Kaliber Gruen Tecno 877 (17 Steine-Version ohne Schutzbrücke der Unruh)
  • Technische Daten:
    • Gesamt Ø: 16.90 x 32.70 mm (7½“‚ x 14½“‚)
    • Höhe: 4.10 mm
    • Steine: 15 / 17 u.18 (Rolex)
    • Frequenz: 18.000 A/h (2.5 Hz)
    • Gangreserve: 58 Std.
    • Antriebsart: Handaufzug
    • Hemmung:
      • Schweizer Anker, Échappement à ancre de côte
      • Flach-Spirale, antimagnetische Elinvar-Spirale (Rolex)
      • Bi- / Monometallische Schrauben-Unruh, 2 schenklig, 2 Regulierschrauben sowie 16 Masseschrauben aus Gold
  • Hersteller und Produktionsdetails:
    • Herstellung: 1928-1937
    • Typ: Formwerk
  • Material:
    • Uhren-Messing, rhodiniert
  • Funktionen:
    • Stunde
    • Minute
    • Kleine Sekunde auf „6“
  • Ausstattung:
    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
    • Federhaus mit Malteserkreuz-Stellung
    • Beweglicher Spiralklötzchenträger
    • Rücker
    • Optionale Schutzbrücke für die Unruh (Rolex)
    • Deckstein / Stoßsicherung
  • Qualitätsausführung:
    • Alle Brücken und Kloben angliert
    • Alle Stahlteile angliert und hochglanzpoliert
    • Zahnräder gelb- / rotvergoldet (Rolex)
    • Perlierte Grundplatine
    • Genfer Streifenschliff
    • COSC-zertifiziert (Rolex)

Beschreibung

Das Kaliber Alpina-Gruen Gilde 877 TECNO sowie das Rolex TS Ref.300 gehören zu den herausragenden Zeitmessern. Das Aegler Kaliber Gruen Tecno 877, insbesondere die 17 Steine-Version ohne Schutzbrücke der Unruh, präsentiert sich als technisches Meisterwerk.

In technischer Hinsicht besticht das Kaliber mit einer Gesamtgröße von 16.90 x 32.70 mm und einer Höhe von 4.10 mm. Die Steine variieren zwischen 15 und 18 (Rolex), während die Frequenz bei 18.000 A/h (2.5 Hz) liegt. Mit einer beeindruckenden Gangreserve von 58 Stunden und der Antriebsart Handaufzug zeugt es von hoher Leistungsfähigkeit. Die Hemmung ist durch einen Schweizer Anker, Échappement à ancre de côte, eine Flach-Spirale und eine antimagnetische Elinvar-Spirale (Rolex) geprägt. Die Unruh besticht durch bi-/monometallische Schrauben, 2 schenklig, 2 Regulierschrauben sowie 16 Masseschrauben aus Gold.

Hergestellt wurde dieses Kaliber von Aegler für Rolex SA / Montres Alpina-Gruen Guilde SA (Union Horlogère) in den Jahren 1928-1937. Die genaue Stückzahl bleibt jedoch unbekannt. Es handelt sich um ein Formwerk aus Uhren-Messing, rhodiniert.

In Bezug auf die Funktionen zeigt sich eine klassische Ausrichtung mit Stunden, Minuten und einer kleinen Sekunde auf „6“. Die Ausstattung ist durch Zeigerstellung mittels Ziehen der Krone, ein Federhaus mit Malteserkreuz-Stellung, einen beweglichen Spiralklötzchenträger, Rücker, eine optionale Schutzbrücke für die Unruh (Rolex) sowie einen Deckstein/Stoßsicherung geprägt.

Die Qualitätsausführung zeichnet sich durch anglierte Brücken und Kloben, anglierte und hochglanzpolierte Stahlteile, gelb-/rotvergoldete Zahnräder (Rolex), eine perlierte Grundplatine, Genfer Streifenschliff und die COSC-Zertifizierung (Rolex) aus. Zusammenfassend präsentiert sich das Kaliber als ein handwerkliches Meisterwerk mit technischer Raffinesse und ästhetischer Finesse.

Schlagwörter:
uhrwerk.net
Logo